KuuNa - Kultur und Natur


Liebe Besucher meiner Internetseiten,

wer die Internetpräsenz von "KuuNa - Kultur und Natur" schon lange kennt, wird sich jetzt bestimmt fragen, was mit all den vielen Seiten, Fotos und Informationen geschehen ist.




Nach der Absage sämtlicher Veranstaltungen im März 2020, habe ich beschlossen, neue Wege zu gehen. KuuNa begibt sich nun ebenfalls in die virtuellen Welten. An den Gedanken musste ich mich erst einmal gewöhnen. Naturerfahrung im World Wide Web? Wie soll das gehen? Doch inzwischen bin ich begeistert von der Idee. Die Kinder können sich auf den Internetseiten von "Hexe Carmina" Anregungen holen, um dann selbst hinaus zu gehen und das ein oder andere umzusetzen. Längerfristig ist ein Bereich geplant, in dem Kinder ihre eigenen Projekte präsentieren und mit "Hexe Carmina" direkt interagieren können.  

Bedeutet dies, dass "Hexe Carmina" nie wieder ihre mobile "Hexenküche" aufbauen wird? Nein, denn alles, was dafür benötigt wird, ist nach wie vor vorhanden. Die Frage lautet eher, wann es wieder möglich sein wird. Ich habe mich dagegen entschieden, den Versuch zu starten, Kinder-Programme unter den zur Zeit herrschenden Bedingungen anzubieten. Die Herstellung von Duftsäckchen mit Maske vor der Nase ist für mich undenkbar, ganz gleich, wie sinnvoll all diese Schutzmaßnahmen auch sein mögen. Ein Ausgrenzen bestimmter Personengruppen kommt für mich ebenfalls nicht in Frage und ich gehe auch nicht das Risiko ein, dass die liebevoll vorbereiteten Veranstaltungen erneut abgesagt werden. 

Die Internetseiten "Natur erkunden mit Hexe Carmina" sind nur ein Projekt von mehreren, an denen ich gerade arbeite. Für diese Projekte habe ich den vorhandenen Webspace gebraucht und so blieb mir nichts anderes übrig, als sämtliche Inhalte der alten KuuNa-Internetseiten zu löschen. Im Nachhinein hat sich diese Entscheidung als richtig erwiesen, denn nun sind fast zwei Jahre ins Land gegangen und es ist noch immer nicht absehbar, wann wir wieder Veranstaltungen ohne größere Einschränkungen anbieten können. 

Damit meine Kunden KuuNa - Kultur und Natur in Zukunft weiterhin unter der gewohnten Internetadresse ( www.kuuna.de ) finden können, veröffentliche ich nun die wichtigsten Informationen in einem kenntlich gemachten Bereich auf dem Internetportal von "Natur erkunden mit Hexe Carmina". Alles andere ist aus technischen Gründen zur Zeit nicht möglich. 


Die neuen Projekte von KuuNa - Kultur und Natur - Erste Einblicke

Um die Fotos anzuschauen, bitte auf das Foto und dann auf die Pfeiltasten klicken. Informationen erscheinen nach einem Klick auf das i-Symbol.






Sobald es neue Informationen über die einzelnen Projekte gibt oder wieder Veranstaltungen stattfinden können, werde ich hier auf dieser Seite darüber berichten. Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Ich bin über das Kontaktformular zu erreichen.

Carmen Kwasny